06.06.2012
14:13

Wohnhaus Marina Bortfeld 49

In bester Lage auf einem Seegrundstück wird ein Einfamilienhaus errichtet. Der kubischen Baukörper schmiegt sich in den Hang und öffnet sich mit einer zweigeschossigen Glasfassade zum See. Innen wie außen wird das Wohnhaus weiß verputzt, nur der Eingangsbereich auf der Straßenseite wird mit anthrazitfarbenen Fassadentafeln verkleidet, welche auch auf dem Garagentor eingesetzt werden.
Innen verbindet der großzügige Luftraum die beiden Wohngeschosse. Eine elegante Faltwerktreppe führt vom Erd- ins Hanggeschoss. Hier gelangt man ebenerdig in den Garten und zum See. Vor der Glasfassade bildet ein 1,5 m tiefer Rahmen einen Balkon und eine Überdachung der Terrasse aus.
Baubeginn: 16.04.2012

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen.

Zurück

Archiv